Hauptversammlung 2012

Beate Föll wurde für 25 Jahre aktiven Dienst in der Feuerwehr mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet. Sie ist die erste Frau im Neckar-Odenwald-Kreis, die diese Auszeichnung verliehen bekommt.


v.l. Bürgermeister Berberich, Kommandant Dirk Kochendörfer; Beate Föll, Abt.-Kommandant Clemens Schifferdecker, Kreisbrandmeister Rainer Dietz

Weiterlesen...


Erste-Hilfe-Training 2011

Für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Billigheim stand in den letzten Wochen ein Erste-Hilfe-Training auf dem Übungsplan. An drei Abenden wurden durch den Lehrgangsleiter Karlheinz Walter von der Ortsgruppe Allfeld des Deutschen Roten Kreuzes vorhandenes Wissen aus dem  Bereich der Ersten-Hilfe wiederholt und aufgefrischt.

Weiterlesen...


Besichtigung eines Tanklastwagen

Bei der letzten Alarmübung der Abteilungen Billigheim & Katzental war das Thema Umgang mit Gefahrgut. Hierfür konnte die Firma Söhner aus Neudenau zur Vorführung eines Tanklastzuges gewonnen werden. Firmeninhaber Markus Söhner, selbst stellvertretender Abteilungskommandant der Feuerwehr Neudenau, stellte sein Fahrzeug und die verschiedenen Armaturen und Besonderheiten vor und ging auf die Möglichkeiten für die Feuerwehr bei einem Einsatzfall ein.

Seine Frau Carolin Söhner gestaltete anschließend einen theoretischen Unterricht, wobei sie unter anderem auf die Vorgehensweise im Einsatz und die verschiedenen Besonderheiten beim Thema Gefahrgut einging.

Weiterlesen...


Ausflug 2011 der Abteilung Billigheim

 

Der diesjährige Ausflug der Abteilung Billigheim führte nach Obrigheim in der Pfalz, wo unser ehemaliger Feuerwehrkamerad Bernhard Heck ein kleines Programm für den Samstagnachmittag vorbereitet hatte.

Erste Zwischenstation auf der Hinfahrt war die Domstadt Speyer, wo die Möglichkeit zum Stadtbummel und Mittagessen bestand. In Bockenheim an der Weinstraße wurden die Zimmer in der Pension bezogen und anschließend zum Weingut Herkelrath nach Obrigheim gewandert, wo eine sehr interessante und kurzweilige Weinprobe durchgeführt wurde.

Nächstes Ziel war das Feuerwehrhaus, wo die Einrichtung und die Fahrzeuge besichtigt und vom Organisator erklärt wurden. Die Kommandanten Schifferdecker und Kochendörfer bedankten sich im Anschluss bei Bernhard Heck für die Organisation samt Führung und überreichten als Dankeschön ein kleines Präsent aus der Heimat.

Weiterlesen...


Copyright 2011 - Freiweillige Feuerwehr Billigheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla theme