Tipps zum sicheren Umgang mit Gasgrills

Mit dem Beginn der warmen Jahreszeit starten auch die Grillfreunde wieder in die schönste Zeit des Jahres. Damit das Grillfest auch zu einem richtigen Vergnügen und die gute Stimmung nicht abrupt getrübt wird, sollten Sie beim Grillen vor allem an Ihre Sicherheit denken.

Bei Grillfreunden finden in letzter Zeit immer häufiger Gasgrills Verwendung, die bei richtiger Nutzung viel Freude machen. Leider kann es dabei zu schweren Unfällen mit schrecklichen Brandverletzungen kommen. Landesbranddirektor Hermann Schröder warnt: „Uns bereitet mehr und mehr der unsachgemäße und leichtfertige Umgang mit Flüssiggasflaschen Sorge. Wenn Schläuche und Druckregler nicht sachgerecht verbunden sind, kann Gas ausströmen und sich explosionsartig entzünden.“

Weiterlesen...


Erste-Hilfe-Training 2014

An drei Terminen trafen sich die aktiven Mitglieder der Einsatzabteilungen aus Billigheim & Katzental zum Auffrischen Ihrer Kenntnisse in Erster Hilfe.

Unter Leitung von Karlheinz Walter von der DRK Ortsgruppe Allfeld wurden in Theorie und Praxis die unterschiedlichen Themen besprochen und geübt.
So wurden unter anderem die Herz-Lungen-Wiederbelebung,  der Einsatz eines Defibrillators und die Wundversorgung behandelt.

Weiterlesen...


Abnahme des Leistungsabzeichens der Feuerwehren im NOK

Hannes Böhm und Tobias Heck von der Einsatzabteilung Billigheim haben das Leistungsabzeichen in Bronze mit Erfolg bestanden! Wir gratulieren!

Weitere Infos unter: http://www.abenteuer-in-rot.de


Mosbach sieht am Sonntag rot(e) Feuerwehrautos

Schon beim Abenteuer in Rot 2007 in der Buchener Innenstadt konnte sich die Bevölkerung von der Leistungsfähigkeit ihrer Feuerwehren überzeugen und bei der patientengerechten Rettung aus einem PKW dabei sein.

Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis.
In der Mosbacher Innenstadt hat am Sonntag, 23.06., zwischen 11 und 18 Uhr jede und jeder die Gelegenheit "Abenteuer in Rot" zu erleben.

Die Feuerwehren des Landkreises präsentieren ihre Arbeit. Gemeinsam mit zehn Herstellern von Feuerwehrfahrzeugen, dem DRK und der DLRG zeigen die Feuerwehren in inmitten eines Meers von Oldtimerfahrzeugen und einer großen Spielstraße für Kinder und Jugendliche, was Feuerwehrarbeit heute bedeutet.

Auf dem Marktplatz zeigt um 12 und 16.45 Uhr die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Buchen, wie die Suche nach vermissten Personen funktioniert, um 13.45 Uhr die Werkfeuerwehr Vogelsang, wie man mit Feuerlöschern richtig umgeht und um 17.30 Uhr steigen die Luftballons für den Luftballon-Weitflugwettbewerb in den Himmel, bei dem es um Preise im Gesamtwert von rund 2.000 € geht.

Weiterlesen...


Copyright 2011 - Freiweillige Feuerwehr Billigheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla theme