Mosbach sieht am Sonntag rot(e) Feuerwehrautos

Schon beim Abenteuer in Rot 2007 in der Buchener Innenstadt konnte sich die Bevölkerung von der Leistungsfähigkeit ihrer Feuerwehren überzeugen und bei der patientengerechten Rettung aus einem PKW dabei sein.

Mosbach/Neckar-Odenwald-Kreis.
In der Mosbacher Innenstadt hat am Sonntag, 23.06., zwischen 11 und 18 Uhr jede und jeder die Gelegenheit "Abenteuer in Rot" zu erleben.

Die Feuerwehren des Landkreises präsentieren ihre Arbeit. Gemeinsam mit zehn Herstellern von Feuerwehrfahrzeugen, dem DRK und der DLRG zeigen die Feuerwehren in inmitten eines Meers von Oldtimerfahrzeugen und einer großen Spielstraße für Kinder und Jugendliche, was Feuerwehrarbeit heute bedeutet.

Auf dem Marktplatz zeigt um 12 und 16.45 Uhr die Rettungshundestaffel der Feuerwehr Buchen, wie die Suche nach vermissten Personen funktioniert, um 13.45 Uhr die Werkfeuerwehr Vogelsang, wie man mit Feuerlöschern richtig umgeht und um 17.30 Uhr steigen die Luftballons für den Luftballon-Weitflugwettbewerb in den Himmel, bei dem es um Preise im Gesamtwert von rund 2.000 € geht.

Weiterlesen...


Abenteuer in Rot 2013

Neckar-Odenwald-Kreis. Die Mosbacher Innenstadt verwandelt sich am Sonntag, 23.06.2013, von 11 bis 18 Uhr in ein Meer an roten Feuerwehrautos. Die Feuerwehren des Landkreises laden die gesamte Bevölkerung bei freiem Eintritt zum "Abenteuer in Rot" ein.

Ab 11 Uhr stehen mehr als 20 historische Feuerwehrfahrzeuge zur Besichtigung bereit. Da nicht nur Kinder davon träumen, Feuerwehrmann oder -frau zu werden und Feuerwehrauto zu fahren, zeigen namhafte Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen und Ausstatter in Sachen Atemschutz, Funk, Leitern, uvm. ihr aktuelles Programm in Mosbach.

Eine Spielstraße für Kinder und Jugendliche mit zwölf Stationen sorgt für Abwechslung. Dabei kann jeder Stempel sammeln und am großen Luftballon-Weitflug-Wettbewerb mit Preisen im Gesamtwert von rund 2.000,- € teilnehmen. Das Noki-Mobil mit großer Hüpfburg und das Puppentheater "Susi und der Feuerteufel" im Unteren Rathaussaal (um 13.15 und 15.15 Uhr) machen auch den Kleinsten viel Spaß.

Weiterlesen...


Hauptversammlung 2013

Zur Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Billigheim, Abteilung Billigheim, konnte Abteilungskommandant Clemens Schifferdecker, im Dorfgemeinschaftshaus in Waldmühlbach, neben Bürgermeister Berberich, Kreisbrandmeister Dietz, stellv. Kreisbrandmeister Thomas Link, stellvertretender Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Max Beiswenger und Kommandant Kochendörfer auch zahlreiche Kameradinnen und Kameraden samt Partner begrüßen. Ebenso hieß er die Jugend- und Alterswehr, die anwesenden Abteilungskommandanten, Karlheinz Walter und Urban Fuchs von der DRK-Ortsgruppe Allfeld sowie Frau Fröhling von der Gemeindeverwaltung willkommen.

Im Jahresbericht konnte Clemens Schifferdecker von einer derzeitigen Mannschaftsstärke von 46 Aktiven, darunter sechs Frauen informieren. Elmar Piel ging auf einige der 22 Einsätze und 23 Übungen im vergangenen Jahr ein, bevor Markus Heck, Matthias Kettner und Wolfgang Kochendörfer für die beste Übungsteilnahme jeweils mit einem kleinen Präsent ausgezeichnet wurden.

Weiterlesen...


Hochzeit von Elmar & Michaela Piel

Am Samstag, den 02.03 2013, gab der stellvertretende Abteilungskommandant Elmar Piel seiner Michaela das JA-Wort im Standesamt des Alten Rathauses in Billigheim.

Im Beisein zahlreicher Gratulanten und den Klängen der Billigheimer Musikanten durchschritten die beiden frisch Vermählten

Weiterlesen...


Copyright 2011 - Freiweillige Feuerwehr Billigheim. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla theme